Flottilletörn 2019 kurze Impression

Unsere Flottillewoche begann erfrischend mit Eis an Deck und einem Hagelschauer am ersten Morgen. Das Wetter wurde jedoch während der ersten Woche immer besser und wärmer. Wir haben keinen Schauer mehr erlebt.

Nach der Fahrt durch Friesland am ersten Tag verbrachten wir die Nacht im schönen Dokkum. Sonntag wurde viel auf dem Lauwersmeer und dem Wattenmeer gesegelt, und die zweite Nacht konnten wir schon im Yachthafen von Schiermonnikoog verbringen.
Trockenfallen tagsüber auf dem Watt am Montag bei herrlichem Wetter, und danach ein Segeltörn nach Ameland.

Von Ameland unter Terschelling entlang mit anschließendem Törn durch das ‚Schuitengat‘ bis nach Vlieland, wo wir zeitig so gegen 12.00 waren und alle einen herrlichen Nachmittag verbrachten.

Am Mittwoch sind alle unter dem ‚Richel‘ zum zweiten Mal trockengefallen und anschließend bei steigendem Hochwasser und unter Segel auf einem Amwindkurs nach Harlingen gekreuzt.

Donnerstag ein herrlicher Törn entlang der friesischen Küste und durch die Schleuse bei Kornwerderzand bei halbem Wind über das IJsselmeer gebraust und über Workum wieder zurück zum Heimathafen in Heeg.

Aufgrund des konstanten Ostwinds und des Hochdruckgebietes auf dem Wattenmeer wenig Wasser mitgemacht und viel Sand gesehen (und gefühlt), und betreffs Zeitplan war es manchmal eine echte Herausforderung!

Kurz und gut: Eine fantastische Woche mit viel Segelvergnügen bei herrlichem, trockenem und sonnigem Wetter.

Eine Fotoimpression von Martin Koekkebakker können Sie hier online finden
https://photos.app.goo.gl/fR49BcB27fdxEWs98

Später folgt noch ein ausführlicher Bericht über den Wattentörn.

Wenn Sie diesen Törn auch mitmachen möchten, notieren Sie dann schon mal die Woche vom 17. bis einschl. 24. April 2020 in Ihrem Terminkalender. Sie können sich bereits anmelden!

Weitere Informationen finden Sie hier https://www.heechbydemar.de/chartern/flottillentorn

« Terug naar overzicht « Naar homepage

Suchen und Buchen

Jetzt noch einfacher Ihren Urlaub buchen.

Warum bei Heech by de Mar ein Schiff chartern?

unsere Stärken:
  • Heech by de Mar ist ein Familienbetrieb mit mehr als 40 Jahre Erfahrung;
  • Eine Flotte von gut 30 Schiffen von großer Verschiedenheit;
  • Al unsere Schiffe von klein bis groß befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand;
  • Hiswa-Sicherheit: Heech by de Mar ist als professioneller Vermieter bei der Hiswa angeschlossen;
  • Sie sind bei uns zu Gast und Sie werden persönlich, freundlich und korrekt von uns empfangen;
  • Sie bekommen von uns zur Instruktion ein Bordbuch, damit Sie sich gut vorbereiten können und Ihren Urlaub besser genießen;
  • Heeg ist ein idealer Ausgangspunkt und liegt sehr Zentral im Wassersportgebiet.

Lesen Sie mehr Stärken

Warum einem Plattbodenschiff fahren?

Plattbodenschiffe:
  • Sind charakteristische Schiffe mit schönen Linien;
  • Haben aufgrund ihres geringen Tiefgangs ein großes Fahrgebiet;
  • Sind viel stabiler aufgrund seiner großen Breite;
  • Bieten aufgrund der großen Breite besonders viel Platz an Bord;
  • Segeln sehr gut, und die Gaffeltakelung ist ab halbem Wind einer Topptakelung überlegen.

Lesen Sie weitere Argumente