Heech by de Mar

Lits-Lauwersmeerroute

Mitten in der Natur zwischen Lits und Lauwers

Algemeine Routeinformation:
Wegen den maximalen Durchfahrtshöhe von 2.46 Meter ist diese Route besonders gut geeignet für die Motorschiffe von Heech by de Mar.
Erfahrung ist für diese Route in Friesland nicht erfordert.
Wegen die Beschützung ist diese Route auch zu fahren bei viel Wind oder schlechterem Wetter.
Um die ganze Törn zu volenden inklusief Hin/ und Rückreise emphelen wir die charter eine ganze Woche.
Um die besonders schöne Umgebung der Route zu besuchen können Sie bei Heech by de Mar extra Klappräder mieten.

Die erneuerte Lits-Lauwersmeerroute verbindet die Seen Frieslands und den Binnensee Lauwersmeer sowie die Orte Drachten und Dokkum miteinander. Dieses überraschende Stückchen Friesland bietet eine prächtige Fahrroute, die vorzugsweise mit einem größeren Motorboot erkundet werden sollte.

Schöne Orte

Die gesamte Fahrroute hat eine Durchfahrtshöhe von 3 Meter und ist für unsere Motorboote zugänglich. Es gibt viele Anlegemöglichkeiten und phantastische Plätze. Beispielsweise entlang der Strobosser Trekfahrt und dem Gewässer De Lauwers, oder auch an einem Inselchen im malerischen See De Leien. Vogelliebhaber werden sich freuen, denn es gibt eine Hütte für die Vogelbeobachtung. Wer auf sportliche Art die Natur erkunden möchte, legt in Zwaagwesteinde an. Mit einem Kanu kann man von hier aus das Naturschutzgebiet Sippenvennen erforschen.

Dörfer und Städte
Nicht allein das Wasser, sondern auch entlang der Ufer der Lits-Lauwersmeerroute kann man viel sehen und erleben. Schöne und liebliche Dörfer laden zum Verweilen ein. Das pittoreske Eastermar, Kollum mit seinen berühmten Kollumer Käsetagen, Burgum mit seinen Pingo-Ruinen und Buitenpost mit dem Botanischen Garten De Kruidhof. Drachten ist einer der größeren Orte entlang der Route mit guten Einkaufsmöglichkeiten. Das Museum Smallingerland zeigt Werke von Friesischen Kunstschaffenden. In Dokkum, es ist eine der ältesten Städte Frieslands, steht das Stadthaus mit Rokokogemälden, ein Waisenhaus und ein Waagegebäude. Vor Ort findet man auch das Naturmuseum sowie das im Admiralitätshaus untergebrachte Regionalmuseum.

In die Pedale
Vom Boot ab in die Pedale: Die Umgebung der Lits-Lauwersmeerroute kann auch bestens mit dem Fahrrad erkundet werden. Durch das sogenannte Knotenpunktesystem, das nun auch in Nord-Friesland angelegt wurde, kann man eigene kurze oder lange Fahrradtouren planen.

Suchen und Buchen

Jetzt noch einfacher Ihren Urlaub buchen.

Warum bei Heech by de Mar ein Schiff chartern?

unsere Stärken:
  • Heech by de Mar ist ein Familienbetrieb mit mehr als 40 Jahre Erfahrung;
  • Eine Flotte von gut 30 Schiffen von großer Verschiedenheit;
  • Al unsere Schiffe von klein bis groß befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand;
  • Hiswa-Sicherheit: Heech by de Mar ist als professioneller Vermieter bei der Hiswa angeschlossen;
  • Sie sind bei uns zu Gast und Sie werden persönlich, freundlich und korrekt von uns empfangen;
  • Sie bekommen von uns zur Instruktion ein Bordbuch, damit Sie sich gut vorbereiten können und Ihren Urlaub besser genießen;
  • Heeg ist ein idealer Ausgangspunkt und liegt sehr Zentral im Wassersportgebiet.

Lesen Sie mehr Stärken

Warum einem Plattbodenschiff fahren?

Plattbodenschiffe:
  • Sind charakteristische Schiffe mit schönen Linien;
  • Haben aufgrund ihres geringen Tiefgangs ein großes Fahrgebiet;
  • Sind viel stabiler aufgrund seiner großen Breite;
  • Bieten aufgrund der großen Breite besonders viel Platz an Bord;
  • Segeln sehr gut, und die Gaffeltakelung ist ab halbem Wind einer Topptakelung überlegen.

Lesen Sie weitere Argumente